Filippo Strocchi (c) Detlef Overmann

Filippo Strocchi

Sänger

aktuelles Engagement:

Erstbesetzung Graf von Krolock in TANZ DER VAMPIRE (Stage Entertainment)

Nationalität: italienisch
Stimmlage: Hoher Bariton
Grösse: 1,88 m
Augen: dunkelbraun
Haarfarbe: dunkelbraun

Sprachen: Italienisch,Deutsch, Englisch und Spanisch

Filippo Strocchi (c) Serge Vossoughi

Biografie

Im Jahre 2003 begann Filippo Strocchi eine Ausbildung an der Bernstein School of Musical Theatre unter der Leitung von Shawna Farrell, die er drei Jahre später mit Auszeichnung abschloss. Danach erhielt er ein Stipendium an der Guildford School of Acting. 2006 war er für zwei Spielzeiten als „Danny Zuko“ unter der Regie von Federico Bellone auf der Nationalen Italienischen Tour von GREASE mit der „Compagnia della Rancia“ zu sehen.

Sein Deutschland-Debüt gab er 2009 im Palladium Theater in Stuttgart als Zweitbesetzung des Fiyero in der Stage Entertainment Produktion des Musicals „WICKED- Die Hexen von Oz“. 2010 ging Filippo Strocchi zurück nach Italien, um dort unter der Regie von Massimo Romeo Piparo in der Rolle des „Link Larkin“ Teil der nationalen Tour von HAIRSPRAY für „Planet Musical“ zu werden.[1] In der Saison 2010/11 spielte er auf der italienischen Tour von FLASHDANCE – Das Musical die männliche Hauptrolle „Nick Hurley“.
2012 reiste er als „Mercutio“ mit der Tour von ROMEO & JULIET quer durch Italien. Noch im selben Jahr war er unter der Leitung von Carline Brouwer wieder Teil des Stage Entertainment Teams, als „DJ Monty“ im Musical SATURDAY NIGHT FEVER im „Teatro Nazionale“ in Mailand.

2017 war Filippo Teil der 20-Jahr-Jubiläumsbesetzung von TANZ DER VAMPIRE am Ronacher Theater in Wien (VBW), wo er das Nightmare-Solo sang und Zweitbesetzung für „Krolock“ (der Hauptrolle des Stückes) war. Im Januar 2018 spielte abermals die Rolle des „Barrett“ in TITANIC – Das Musical, diesmal im Stadttheater Ingolstadt mit dem Městské divadlo Brno. Vom 23. März bis zum 2. April 2018 spielte Filippo die Rolle des „Pilate“ in der großen konzertanten Version des Musicals JESUS CHRIST SUPERSTAR [4] im Ronacher Theater in Wien mit 43 Musikern und Drew Sarich als Jesus.

Im Herbst 2018 spielte Strocchi nach einer Premiere im Musical Dome in Köln für 7 Wochen die Erstbesetzung des Grafen von Krolock in der deutschen Produktion von TANZ DER VAMPIRE im „Theater des Westens“ in Berlin. Anfang 2019 übernahm Strocchi abermals die Hauptrolle (Tony Manero) im Musical SATURDAY NIGHT FEVER, in Ingolstadt mit dem Městské divadlo Brno. Im April 2019 spielte er wieder „Pilate“ in der konzertanten Wiener Produktion von JESUS CHRIST SUPERSTAR.

Bannerfoto (c) Detlef Overmann

Seite auf Facebook teilen Link per Email senden